Halloween After-Party

 

Henning und Mona, die beide um den Reformationstag herum Geburtstag haben, hatten die dufte Idee, ein kleines Hoffest für Mitglieder zu veranstalten.

Es gab Leckeres und Deftiges zu konsumieren, viel Interessantes zu bereden, mit den Jugendlichen wurde Rollenspiele gespielt, die schön an Halloween angelehnt waren.
Als es unterhalb des Scheunendachs zum Sitzen zu kalt wurde, ging man ans Feuer, um sich zu wärmen oder spielte mit den Jugendlichen Ball, um nicht auszukühlen.

 

Der harte Kern saß noch in rustikaler Bauernküche und sinnierte über Zauberwürfel, und wie man diese schneller lösen könne, wenn die Mechanik des Rubikon ausreichend geölt ist.


Ein überaus gelungenes Beisammensein. Ein großer Dank an die Gastgeber.  



Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.