Aikido Art

Ein Schnappschuss hat bei uns Karriere gemacht. Verteidiger greift geistesgegenwärtig in den Fauststoß des Angreifers.

Das sind die schönsten Momente des Aikido, weil hier Aggression für einen kurzen Moment seine unbändige Kraft verliert und seinem Schicksal nicht mehr ausweichen kann.

Eine bessere Vorlage für die Darstellung des Zen ist uns bislang so direkt aus dem Training heraus nicht ‚in die Hände‘ gefallen.

Das schön hinzu kalligrafierte A mit dem Ewigkeitszeichen, das dem ‚kaufmännischen Und‘ so perfekt gleicht, steht für A wie …. ?

(!)

Geistesgegenwart ist eine feine Sache, die sich aus tiefer bewusster Atmung ergibt und dem Umfeld einen feinen Schliff gibt.

Nehmen und geben. Dichteunterschiede erspüren. Dankbarkeit für erdende Erfahrung.
Selbstverteidigung kommt dabei auch nicht zu kurz.

Probiert ihn aus, den Weg, der vor Euch liegt!
Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.