Samurai-Camp 2012

Eines der interessanten Details am Samurai-Camp, welches dieses Jahr zum phänomenal 10. Mal stattfand (unser Glückwunsch an dieser Stelle) ist, dass man immer ans Wasser kommt. Bei gutem Wetter stets ein Vergnügen und für Aikidoka eine ganz besondere Wonne, wenn Strandgäste aus der Ferne zuschauen.

Da kann man dann im Sand auch schön in Vati's Fußstapfen treten und mal ein großer Aikidoka werden wollen, wie man am Grinsen von Torge im Bild rechts erkennen kann.

Wir freuen uns auf einen schönen Trainingsbeginn nach der Sommerpause in Kellinghusen.



Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.